Zum Inhalt
Für Fußpilz-freie Füße

Schnell und sicher. Wie das geht? Lamisil bietet Ihnen eine kurze Anwendungsdauer und schnelle Heilung.

Häufig gestellte Fragen

Sie reden nicht gerne über Fußpilz? Vielen Menschen ist dieses Thema unangenehm, auch wenn es eine sehr häufige Erkrankung ist. Hier finden Sie schon einmal die häufigsten Fragen und Antworten auf einen Blick.

Fragen und Antworten

  • Welche Symptome ruft Fußpilz hervor?

    Die Symptome einer Fußpilzinfektion können von Person zu Person unterschiedlich sein. Die häufigsten Symptome bei Fußpilz sind:

    • Juckreiz, Brennen oder Stechen zwischen den Zehen oder an den Fußsohlen
    • Weiße, aufgequollene Haut zwischen den Zehen
    • Schuppige oder schrundige Haut, kleine Risse (Fissuren) an den Füßen oder zwischen den Zehen
    • Rötungen, Ausschlag, Blasen oder Nässen der Haut an den Füßen
    • Dicke, trockene, schuppige Haut an den Fußsohlen (chronische „Mokassin-Mykose“)
  • Kann ich die Behandlung mit Lamisil Creme beenden, wenn die Symptome verschwinden?

    Nein. Die schnelle Linderung der Fußpilz-Symptome durch Lamisil bedeutet nicht, dass die Infektion verschwunden ist. Deshalb ist es wichtig, die empfohlene Anwendungsdauer genau einzuhalten: Lamisil Creme muss nur 1 mal täglich 1 Woche lang angewendet werden! Andere Wirkstoffe müssen teilweise bis zu 4 Wochen aufgetragen werden.

  • Wie wirkt Lamisil?

    Lamisil enthält den Wirkstoff Terbinafin. Terbinafin wirkt fungizid, das heißt, es tötet den Pilz ab, im Gegensatz zu fungistatischen Medikamenten, die das Pilzwachstum hemmen. Lamisil verbleibt über die Anwendungsdauer hinaus in der Haut und bekämpft weiter die Erreger.

  • Wie lange dauert es, bis meine Fußpilzbeschwerden verschwinden?

    Eine erste Linderung der Symptome wie Jucken, Stechen und Brennen tritt schon während der Anwendung von Lamisil ein. Eine deutliche Besserung der Beschwerden wird meist nach einer Woche erreicht. Allerdings braucht die Haut im Rahmen der natürlichen Hauterneuerung einige Wochen, bis sie sich vollständig erholt hat.

  • Ist der Fußpilz besiegt, wenn die Symptome verschwinden?

    Nein. Das ist eine häufige Fehlannahme, die oft zu wiederkehrenden Infektionen führt. Es ist wichtig, die Behandlung über die volle Anwendungsdauer fortzusetzen, auch wenn die Symptome schon vorher verschwinden.

    Lamisil Once mit der patentierten filmbildenden Galenik müssen Sie bei Fußpilz nur einmal anwenden.

  • Muss ich bei der Anwendung von Lamisil mit Nebenwirkungen rechnen?

    In seltenen Fällen kann es zu allergischen Reaktionen auf den Wirkstoff kommen. In diesem Fall sollten Sie die Stelle mit reichlich Wasser reinigen oder einen medizinischen Alkohol verwenden, um die Creme von den Füßen zu entfernen. Trocknen Sie Ihre Füße anschließend gründlich ab und wenden Sie sich an Ihren Arzt. Über weitere unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

  • Wenn sich nach der Anwendung von Lamisil Once die Beschwerden innerhalb einer Woche nicht bessern – soll ich es nochmals anwenden?

    Es wird ein bis zwei Wochen dauern, bis Sie eine erhebliche Besserung spüren, und einige Wochen, bis sich die Haut vollständig regeneriert hat. Denn die Pilzerreger müssen erst nach und nach abgetötet werden. Wenn Sie aber in den ersten ein bis zwei Wochen keine deutliche Besserung spüren, handelt es sich möglicherweise nicht um Fußpilz. Tragen Sie das Produkt nicht noch einmal auf, sondern wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker!

  • Kann ich nach einer Fußpilzinfektion erneut an Fußpilz erkranken?

    Ja, auch nach erfolgreicher Behandlung einer Fußpilzinfektion können Sie sich erneut mit Fußpilz anstecken. Wenn Sie wieder mit dem Pilz in Berührung kommen, kann das zu einer neuerlichen Fußpilzinfektion führen.

  • Kann ich Fußpilz vorbeugen?

    Ja. Regelmäßige Fußpflege kann helfen, Fußpilz vorzubeugen:

    • Waschen Sie jeden Tag gründlich Ihre Füße und trocknen Sie sie sorgfältig ab
    • Tragen Sie nicht jeden Tag die gleichen Schuhe, sodass die Schuhe komplett trocknen können
    • Tragen Sie jeden Tag frische Woll- oder Baumwollsocken
    • Entfernen Sie regelmäßig Hornhaut
  • Stecke ich mich auf jeden Fall an, wenn ich mit Fußpilzerregern in Kontakt komme?

    Nein. Wenn Sie mit Fußpilzerregern in Berührung gekommen sind, bedeutet dies nicht, dass Sie sich auf jeden Fall anstecken. Sollten Sie jedoch vermuten, mit dem Erreger in Berührung gekommen zu sein, befolgen Sie bitte unsere Tipps zur richtigen Fußpflege und achten Sie auf häufige Symptome einer Infektion.

  • Eignet sich Lamisil auch zur Behandlung von Nagelpilz?

    Nein, bei Nagelpilz empfehlen wir den Excilor Nagelpilz-Stift. Mehr Infos zu diesem Produkt auf www.excilor.at. Ist der Nagelpilz sehr weit fortgeschritten, sollten Sie auf jeden Fall Ihren Arzt aufsuchen, damit dieser Ihnen das passende Präparat verschreibt.

Ratgeber für gesunde Füße

Tipps und Tricks für gesunde Füße

GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH
6391 Fieberbrunn, Österreich 0043 (0)5354563350 gsk@gebro.com
  • Kontakt
  • Apothekenfinder

Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Wirkstoff: Terbinafin. Die Marken sind Eigentum der GSK Unternehmensgruppe oder an diese lizensiert.

Letzter Stand: April 2019

made by holzweg GmbH
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren. Sie können hier alle zustimmungspflichtigen Cookies akzeptieren oder einzelne Cookies in unserer Cookie-Richtlinie ablehnen. Mehr Informationen finden Sie unter: Impressum und Datenschutz