Zum Inhalt
Lamisil Creme...

... tötet den Fußpilz

Der fungizide Wirkstoff Terbinafin hemmt nicht nur das Pilzwachstum, sondern tötet die Pilzzellen. Das ermöglicht die kurze Behandlungsdauer bei einmal täglicher Anwendung. Das ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch Ihre Erfolgschancen: Immerhin müssen Sie so nur eine Woche durchhalten und nur einmal am Tag daran denken. Nach erfolgreicher Behandlung schützt Lamisil Creme bis zu drei Monate vor einer Wiederansteckung.*

Lamisil Creme

Sie haben keine Lust auf wochenlanges Schmieren? Lamisil Creme besiegt Ihren Fußpilz innerhalb einer Woche. Im Gegensatz zu pilzhemmenden Medikamenten, die lediglich das Wachstum der Fußpilzerreger hemmen, vernichtet der pilztötende Wirkstoff Terbinafin den Pilz effektiv. Das macht die kurze Behandlungsdauer von einer Woche bei 1x täglich auftragen möglich. Gleichzeitig pflegt die Creme trockene und rissige Fußhaut. Sie spendet Feuchtigkeit, lindert das Spannungsgefühl und trägt zur Wiederherstellung der Hautbarriere bei.

 

*Weniger als 10% Rückfall oder Reinfektion innerhalb von 3 Monaten (siehe Gebrauchsinformation).

Wie wendet man Lamisil Creme richtig an?

Lamisil Creme pflegt die Haut

Feuchtigkeitslotion alleine genügt nicht! Tragen Sie 1x täglich Lamisil Creme für eine Woche lang auf. Die Creme hat zusätzlich eine pflegenden Effekt auf trockene, rissige und schuppige Fußhaut und ist für gereizte Haut geeignet.

Pilztötendes Präparat

Lamisil hat eine wesentlich kürzere Anwendungsdauer als pilzhemmende Präparate. Der in Lamisil enthaltene Wirkstoff Terbinafin tötet den Fußpilzerreger gezielt ab, statt ihn nur zu hemmen.

1x täglich eine Woche lang

Bei Fußpilz Lamisil Creme eine Woche lang einmal täglich auftragen. Lamisil bietet eine langanhaltende Wirkung und schützt bis zu drei Monate vor einer Wiederansteckung mit Fußpilz.*

So wirkt Lamisil Creme:

Der hochpotente Wirkstoff Terbinafin dringt sehr leicht in die Hornhaut ein. Nur wenn er auf Pilzzellen trifft, entfaltet er seine Wirkung.

Am Wirkort greift Terbinafin in den Stoffwechsel der Pilzzelle ein und tötet diese durch die Hemmung des Aufbaus der Pilz-Zellwand.

Eine Woche genügt, um den Pilzbefall zu beseitigen. Die Haut braucht allerdings bis zu vier Wochen für die vollständige Regeneration.

Tipps für gesunde Füße

Badeschuhe

Badeschuhe

Tragen Sie Badeschuhe an Orten, wo viele Menschen barfuß laufen, z.B. Hallenbad, Freibad, Wellnessanlagen.

Zehenzwischenräume abtrocknen

Zehenzwischenräume abtrocknen

Trocknen Sie Ihre Füße nach dem Duschen gründlich ab.

pH-neutrale Seifen

pH-neutrale Seifen

Verwenden Sie hautschonende, pH-neutrale Seifen und Kosmetika.

Hornhaut entfernen

Hornhaut entfernen

Entfernen Sie überschüssige Hornhaut regelmäßig, z.B. mit einem Bimsstein.

Eincremen

Eincremen

Cremen Sie Ihre Füße ein, damit die Haut nicht spröde wird.

Atmungsaktives Material

Atmungsaktives Material

Bevorzugen Sie Strümpfe  und Schuhe aus atmungsaktivem Material.

Weitere Lamisil Produkte

Lamisil Once 1% Lösung
GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH
6391 Fieberbrunn, Österreich 0043 (0)5354563350 gsk@gebro.com
  • Kontakt
  • Apothekenfinder

Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Wirkstoff: Terbinafin. Die Marken sind Eigentum der GSK Unternehmensgruppe oder an diese lizensiert.

Letzter Stand: April 2019

made by holzweg GmbH
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren. Sie können hier alle zustimmungspflichtigen Cookies akzeptieren oder einzelne Cookies in unserer Cookie-Richtlinie ablehnen. Mehr Informationen finden Sie unter: Impressum und Datenschutz